Der eigene Chef werden.

Wer die Sicherheit einer Festanstellung aufgibt, um sich selbstständig zu machen, sollte die Vor- und Nachteile beider Situation zuvor genauestens abwägen. Häufig empfiehlt es sich, den Weg über die Arbeitslosigkeit zu gehen oder sich zunächst nebenberuflich selbstständig zu machen.


Vorteile der Selbstständigkeit:

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Selbstverwirklichung
  • Selbstbestimmung
  • Unabhängigkeit
  • Chance eines höheren Einkommens

Nachteile der Selbstständigkeit:

  • Häufig längere Arbeitszeiten
  • Einkommen manchmal unregelmäßig
  • Viel Verantwortung
    (eventuell auch für Mitarbeiter)
  • Eigene Sozialabsicherung notwendig
  • Risiko zu scheitern

Quelle: Fotolia

Vorteile einer Festanstellung:

  • Regelmäßiges Einkommen
  • Sozial abgesichert
  • Krankengeld
  • Bezahlte Urlaubstage
  • Niedrigere Verantwortung

Nachteile einer Festanstellung:

  • Hoher Leistungsdruck
  • Feste Vorgaben des Arbeitgebers
  • Unflexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit der Kündigung
  • Geringeres Gehalt

Prüfen Sie jetzt kostenlos Ihren Anspruch auf Fördermittel und Zuschüsse