Checkliste: Hat meine Idee das Zeug zur Geschäftsidee?

Nicht jede Geschäftsidee muss innovativ oder komplett neu sein. Nur die wenigsten Unternehmungen sind wahre Marktneuheiten. Die Frage ist eher, kann Ihr Konzept im Markt bestehen? Das lässt sich am besten mit einem Businessplan herausfinden. Für eine erste Orientierung haben wir Ihnen hier eine Checkliste zusammengestellt, mit der Sie Ihre Idee auf den Prüfstand stellen können


1.

Was bieten Sie an?

2.

Welche Zielgruppe sprechen Sie mit Ihrem Angebot an?

3.

Welche Vorteile bietet Ihr Angebot gegenüber bestehenden Angeboten?

4.

In welchem Markt wollen Sie anbieten?

5.

Wie wollen Sie auf Ihr Angebot aufmerksam machen?

6.

In welche Kategorie* lässt sich Ihr Angebot einordnen?

  • Innovation: Sie haben ein neues Angebot für einen bestehenden Markt
  • Produktmodifikation: Sie verändern ein bestehendes Angebot, um es den Marktbedürfnissen besser anzupassen
  • Marktdurchdringung: Sie versuchen Ihre Kunden durch besseres Marketing oder schlagkräftigeren Vertrieb mit einem bestehenden Angebot besser zu erreichen
  • Expansion: Sie erschließen mit einem bestehenden Angebot neue Märkte

*Nach der Produkt Markt Matrix nach Ansoff.

Falls Sie auf alle Fragen bereits eine Antwort haben, ist Ihre Idee bereits zur Geschäftsidee gereift. Nun sollten Sie sich an die Details wagen und einen Businessplan schreiben.

Keine Sorge, falls Sie noch nicht auf alle Fragen die passende Antwort kennen. Jetzt ist die richtige Zeit, um sich konkreter mit Ihrem Konzept auseinander zu setzen und sich anhand der Checkliste ein besseres Bild von Ihrer Idee zu machen.

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Businessplan!