Gründerberatung.

Gründer haben zu Beginn Ihres Vorhabens natürlich zahlreiche Fragen. Wer sich nicht sicher ist oder konkrete Aussagen zu seinem Geschäftskonzept sucht, sollte eine spezielle Beratungsgründung in Anspruch nehmen. Diese spezielle Existenzgründungsberatung wird vom Staat mit teilweise hohen Zuschüssen gefördert. Sie tragen nur noch den kleineren Eigenanteil. Zuständig sind die einzelnen Bundesländer.

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Brandenburg
  • Berlin
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen

Das Gründercoaching Deutschland wurde 2016 mit anderen Förderprogrammen unter dem Dach der Förderung unternehmerischen Know-hows des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zusammengelegt. Ziel ist es, die bundesweite Beratungsförderung für kleine und mittelständische Unternehmen zu verbessern. Das Programm richtet sich ausschließlich an Unternehmen, die bereits gegründet haben.

Finden Sie Ihren passenden Gründerberater auf unserem Expertenmarktplatz