10 Gründe für einen Businessplan.

Wieso sich die Mühe machen und einen Businessplan schreiben? Hier finden Sie 10 unschlagbare Gründe, warum ein Businessplan einfach unerlässlich für Sie ist. Und nicht vergessen: der Businessplan hilft Ihnen selbst am allermeisten.


1.

Höhere Erfolgsaussichten

Risiken und kritische Aspekte werden vor Beginn sichtbar und können rechtzeitig behoben werden.

2.

Orientierung und Struktur

Wissenslücken, Probleme und Hürden werden aufgedeckt. Offene Aufgaben können step by step abgearbeitet werden.

3.

Vorteile der Geschäftsidee herausfiltern

Im Businessplan werden Kundennutzen und Alleinstellungsmerkmale sichtbar und können als Grundlage für Strategie und Werbemaßnahmen genutzt werden.

4.

Marktanalyse

Marktforschung zeigt, ob die benannte Zielgruppe und der ausgewählte Markt zu Ihrer Geschäftsidee passen.

5.

Nische finden

Der Businessplan zeigt Ihnen, wer Ihre Konkurrenz ist und wie Sie dagegen bestehen können.

6.

Kapitalbedarf

Mit einem wohlüberlegten Finanzplan überzeugen Sie Investoren und haben etwaige Kosten im Blick.

7.

Mehrere Adressaten

Neben Banken und anderen potenziellen Investoren, können Sie Ihren Businessplan auch bei einem Businessplan-Wettbewerb einreichen und Ihre Erfolgsaussichten vorab testen.

8.

Strategie festlegen

Meilensteine im Bereich Marketing und Kundenakquise werden vorab definiert und können nach der Gründung strukturiert verfolgt werden.

9.

Kontrollinstanz

Die Basis für Ihr Controlling steht im Businessplan. Sie können vergleichen und erhalten schnell einen Eindruck, wie Ihr Geschäft läuft.

10.

Offen für Änderungen

Auch nach der Gründung gilt es, weiter für die Zukunft zu planen. Der Businessplan ist dabei das Grundgerüst, das stets verändert und erweitert werden kann.

Erstellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Businessplan!